Neuester Blogbeitrag

Hamburg startet Pilotversuch mit dem Hightech-Netz 5G Weiterlesen

Hamburg startet Pilotversuch mit dem Hightech-Netz 5G

Die schöne neue Welt der Digitalisierung schrumpft zum Nichts, wenn Daten nicht übertragen werden können. Bislang sind die Betreiber und Entwickler neuer Lösungen auf feste Verkabelungen oder klassische …

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter

Tragen Sie dafür einfach hier Ihre E-Mailadresse ein:

Weitere Blogbeiträge

Ausbildung bei DB Schenker: „Ein bisschen Action“

Ausbildung bei DB Schenker: „Ein bisschen Action“

DB Schenker hat den Tag der Logistik am 19. April genutzt, um sich bei jungen Menschen als Ausbildungsbetrieb ins Gespräch zu bringen. Was aber sagen die aktuellen Azubis zu einer Lehre bei Deutschlands Top-Logistiker? Und was fällt einem langjährigen Mitarbeiter dazu im Rückblick ein? logistik aktuell hat in Augsburg mit Daniela Hauptmann und Cüneyt Algül gesprochen. Sie ist 20 und absolviert gerade …

eFloater –  elektrisch Cruisen durch die Stadt der Zukunft

eFloater – elektrisch Cruisen durch die Stadt der Zukunft

Wir werden immer mehr zu Stadtbewohnern – und immer mobiler. Damit das zusammenpasst, brauchen wir intelligente und effiziente urbane Mobilitätslösungen. Zum Beispiel den eFloater: Er gilt als eine Möglichkeit, sich in unseren weiträumigen Innenstädten bequem und nachhaltig fortzubewegen. Der kleine elektrisch betriebene Roller ist vom Hamburger Start-up Floatility entwickelt worden. Er hat eine …

Behind the Scenes – Start in die neue in Formula OneTM

Behind the Scenes – Start in die neue in Formula OneTM

Im Sport gilt: hinter jedem guten Team steht ein Team. Das gilt auch für die Formula OneTM. Mehr als 800 Mitarbeiter  arbeiten im Headquarter des Mercedes-AMG Petronas Motorsport 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche am Design, der Entwicklung und den Herstellungsprozessen für den Mercedes-AMG F1 W09 EQ Power+. Die Logistik während der europäischen Rennserie übernimmt das 15-köpfige Kernteam von DB …

Das Antlitz des FTS

Die Mensch-Maschine-Interaktion hat ein digitales Gesicht

Das Antlitz des FTS

Fahrerlose Transportfahrzeuge oder Transportsysteme (FTF bzw. FTS) sind derzeit in der Intralogistik eines der großen Themen. Auch der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hat Anfang des Jahres mit der Gründung einer eigenen Fachabteilung für FTF und FTS darauf reagiert. Denn mit den rasant ansteigenden Produktentwicklungen für diesen Markt werden auch Fragen zur Sicherheitstechnik und …

Flugzeug „am Boden“ – Puls ganz oben   

Flugzeug „am Boden“ – Puls ganz oben  

Für den Besitzer eines Flugzeuges ist „Aircraft On Ground“ so etwas wie Zahnschmerzen beim Aufstehen: Man will, dass es so schnell wie möglich vorbei ist. Deshalb schrillen bei AOG alle Alarmglocken. Von Aircraft On Ground redet eine Fluggesellschaft, wenn ihre Maschine aus technischen Gründen nicht planmäßig starten kann. Etwa weil außerhalb des üblichen Wartungsintervalls ein Schaden behoben …

Feuer und Flamme für die Spiele „Down Under“

Commonwealth Games

Feuer und Flamme für die Spiele „Down Under“

Die Commonwealth Games im australischen Gold Coast sind eines der sportlichen Großereignisse 2018. Rund 6.600 Athleten aus 71 Staaten und Territorien des Commonwealth of Nations treten in 25 Sportarten an. DB SCHENKERsportsevents war der offizielle Logistik-Dienstleister der Spiele. Einige Mitarbeiter erhielten eine ganz besondere Auszeichnung für ihren Einsatz: Sie durften am „Queen’s Baton Relay“, …

Mobilität von Morgen: The Drop, Noah und Enjoy aus dem Drucker

Mobilität von Morgen: The Drop, Noah und Enjoy aus dem Drucker

Eines der Versprechen der Digitalisierung ist eine grenzenlose Produktwelt aus dem 3D-Drucker. Aus Pulver sollen nach digitalen Vorgaben die unglaublichsten Produkte entstehen und klassische Waren in den Schatten stellen. Jeden Monat gibt es zum Beispiel neue Nachrichten über Fahrzeuge, die teils oder zur Gänze aus verschiedenen Grundstoffen gedruckt werden. In Neuseeland hat mit „The Drop“ das …

Intralogistik: Lagerarbeit macht Spaß – wenn die Rahmenbedingungen stimmen

Intralogistik: Lagerarbeit macht Spaß – wenn die Rahmenbedingungen stimmen

Lagerarbeitern gefällt ihre Arbeit grundsätzlich – und noch mehr, wenn die Arbeitsbedingungen stimmen. Dies konnte nun im Projekt „MoLa - Motivationssteigerung für logistische Fach- und Hilfskräfte im Lager“ empirisch bestätigt werden. Das Projekt lief über einen Zeitraum von zwei Jahren. Es wurde im Team aus Forschern der Hochschule Augsburg um Prof. Michael Krupp und des Lehrstuhls für Psychologie im …

1 2 3 32