Neuester Blogbeitrag

Systematisches Gewusel im Hub Weiterlesen

Systematisches Gewusel im Hub

Hochbetrieb im Nürnberger Hub von DB Schenker. Gut 100 der 139 Ladetore rund um die riesige Halle sind belegt. Etwa 40 mit Paletten beladene Elektrofahrzeuge haben mächtig Tempo drauf. Auf einem Großteil der Fläche …

Abonnieren Sie unseren wöchentlichen Newsletter

Tragen Sie dafür einfach hier Ihre E-Mailadresse ein:

Weitere Blogbeiträge

Autonome Wiesel – DB Schenker setzt auf Automatisierung in der Logistik

Autonome Wiesel – DB Schenker setzt auf Automatisierung in der Logistik

Logistik wie von Geisterhand: Langsam setzt das Fahrzeug rückwärts an die Laderampe und schiebt sich unter die Wechselbrücke. Dann hebt es die tonnenschweren Ladebehälter mühelos an und fährt los. Das Fahrzeug folgt einer unsichtbaren Route und erreicht wenige Minuten später sein Ziel: Nachdem die Wechselbrücke sicher auf ihren vier Beinen steht, schlüpft das Fahrzeug darunter hervor und macht sich auf …

Fahren im Platoon – so geht’s

Fahren im Platoon – so geht’s

Dem automatisierten Fahren gehört die Zukunft. Gerade in Systemverkehren und auf langen Strecken ist das Platooning – die elektronische Verkopplung von Lastwagen – eine ausgezeichnete Möglichkeit, um Transporte effizienter zu steuern und Kraftstoff zu sparen. Aber wie geht Platooning? Wie ist das Mensch-Maschine-Verhältnis? Was macht die Automatisierung mit dem Fahrer? Das Team von Logistik aktuell hat …

Formula One ™ – Premiere: Drei Länder in drei Wochen

Ein Marathon für alle Teams

Formula One ™ – Premiere: Drei Länder in drei Wochen

Drei aufeinanderfolgende Rennen, an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden, in drei verschiedenen Ländern stehen zum ersten Mal im Rennkalender der Formula One (tm). Die Aufgabe ist für die Logistiker eine Herausforderung, aber mit dem vorhandenen Teamspirit kein Problem, sagt DB Schenker Projektmanager Denis Marinkovic: „Wir haben in den vergangenen Jahren die Prozesse rund um den Auf- und Abbau des …

DB Schenker ist Vorreiter beim elektrischen Lastwagen

DB Schenker ist Vorreiter beim elektrischen Lastwagen

Logistik in urbanen Räumen ist eine der großen Herausforderungen, vor denen die Transportbranche steht. Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz spielen in den verdichten Räumen eine immer größere Rolle. Gerade drohende oder verabschiedete Fahrverbote in Städten wie Hamburg, Stuttgart oder Paris drängen Logistiker zu klimafreundlichen Lösungen. Elektrisch angetriebene Fahrzeuge könnten dazu beitragen, …

Neu bei DB Schenker: zeitdefinierte Lieferzeit mit „Premium 10“

Neu bei DB Schenker: zeitdefinierte Lieferzeit mit „Premium 10“

DB SCHENKERsystem premium, das System-Freight-Produkt von DB Schenker, bietet ab sofort eine einzigartige Neuheit: eine zeitdefinierte Vormittagslieferung in ganz Europa. Durch die Variante „Premium 10“, die zum 22. Mai eingeführt wurde, erreichen Lieferungen ihr Ziel noch schneller und effizienter. Mit dieser neuen Option des System-Freight-Angebots können Unternehmen sicher gehen, dass ihre Ladung …

DB Schenker und MAN starten Platooning-Weltpremiere – auf dem Weg zum autonomen Fahren

DB Schenker und MAN starten Platooning-Weltpremiere – auf dem Weg zum autonomen Fahren

Automatisiertes Fahren ist einer der Trends für die Mobilität von Morgen. DB Schenker, der Nutzfahrzeughersteller MAN und die Hochschule Fresenius haben dabei eine Weltpremiere initiiert: Am 25. Juni 2018 starteten sie den weltweit ersten Einsatz von elektronisch aneinandergekoppelten Lastwagen im Echtbetrieb. Pünktlich um 11:30 fuhr das erste Platoon mit professionellen Fahrern in Neufahrn bei München …

Berliner City-Hub: Güter-Trambahn ins Glück?

Berliner City-Hub: Güter-Trambahn ins Glück?

Berlin wächst und wächst, immer mehr Menschen ziehen in die Stadt. Für Logistiker ist das nur begrenzt ein Traum. Die letzte Meile – der Weg zum Kunden – wird immer schwieriger und teurer zu bewältigen. Nun könnte die Straßenbahn helfen, Kunden in der Innenstadt nachhaltig und abseits der dicht befahrenen und verstopften Straßen zu beliefern. Das sieht zumindest das „City Hub-Konzept“ der …

Messelogistik: Lkw-Leitsystem optimiert Verkehrsströme und Ressourcennutzung

Messelogistik: Lkw-Leitsystem optimiert Verkehrsströme und Ressourcennutzung

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel – das gilt erst recht für die Messelogistik, denn regelmäßig nach Messeschluss beginnt das große Räumen und Rangieren: Tausende Aussteller auf hunderttausenden Quadratmetern Ausstellungsfläche müssen Stände und Exponate abbauen, verpacken, erst auf den Stapler und dann auf den Lkw bringen. Und vor den Toren warten bald schon neue Transporte, denn die nächste Messe steht …

1 2 3 33