Road to Rio

Von filigran bis unkaputtbar – Sportgeräte auf dem Weg nach Rio

Von filigran bis unkaputtbar – Sportgeräte auf dem Weg nach Rio
Auch die Kanu´s der Deutschen Olympiamannschaft bringt DB Schenker nach Brasilien © DB Schenker, Bernward Bertram

Wenn in dieser Woche die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro beginnen hat DB SCHENKERsportsevents einen logistischen Marathonlauf beendet. Für die Athleten der Deutschen Olympiamannschaft Rio 2016 wurden Olympiakleidung, persönliches Gepäck und – am wichtigsten – die unverzichtbaren Sportgeräte auf die Reise geschickt.

Kleidung, Sportgeräte, Mannschaftsapotheke an Bord

Olympiakleidung für den Laufsteg Maracanã | logistik aktuell

Es ist die wohl größte Modenschau der Welt: die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele. Der Einzug hunderter deutscher Sportler ins Stadion zudem stets ein historischer Moment. DB SCHENKERsportsevents sorgt dafür, dass die Kleidung der Deutschen Olympiamannschaft und der Deutschen Paralympischen Mannschaft pünktlich in Rio de Janeiro ankommt. Bühne statt Stadion – Sportler präsentieren Olympiakleidung für Rio...

logistik-aktuell.com

Allein die Olympiakleidung eines jeden der 440 deutschen Athleten umfasst 60 Einzelteile. Seit Anfang Juli übernimmt DB SCHENKERsportsevents die gepackten Taschen und befördert diese sortiert nach Sportarten nach Rio: 500 Gepäckstücke für die Athleten sowie die Ausstattung für die deutsche Delegation sind per Flugzeug auf dem Weg.

Insgesamt wurden für die Deutsche Olympiamannschaft sechs Container mit Segelbooten und Zubehör, mit Mannschaftsapotheke, Werkstattmaterial und Büroausstattung sowie knapp 60 Tonnen Luftfracht nach Rio gebracht – darunter auch die Sportgeräte für Ruderer und Kanuten.

Safety first! – Sportgeräte wertvolle Fracht

Für die Athleten ist das unbeschadete Ankommen ihrer Sportgeräte am Olympia-Ort das Wichtigste. Die Sportler setzen beim Transport der Wettkampfutensilien großes Vertrauen in das Team von DB SCHENKERsportsevents.

So haben die Radsportler gleich mehrere Exemplare ihrer Fahrräder im Gepäck. Da muss logistisch einiges geleistet werden, damit die hochsensiblen Teile wie Carbonrahmen und Laufräder ganz bleiben. Alles muss entsprechend verpackt und transportiert werden, denn ein komplettes Rad kann einen Wert von bis zu 15.000 Euro haben.

Sportgeräte für fast alle Sportarten

Verladung der Kanus für die Olympischen Spiele: Insgesamt 24 sicher verpackte Boote - für jede einzelne Disziplin ein Wettkampf- und ein Ersatzboot - werden von DB Schenker via Luxemburg per Luftfracht nach Rio gebracht.

Insgesamt 24 sicher verpackte Boote – für jede einzelne Disziplin ein Wettkampf- und ein Ersatzboot – werden von DB Schenker via Luxemburg per Luftfracht nach Rio gebracht.

Verladung der Kanus für die Olympischen Spiele: Insgesamt 24 sicher verpackte Boote - für jede einzelne Disziplin ein Wettkampf- und ein Ersatzboot - werden von DB Schenker via Luxemburg per Luftfracht nach Rio gebracht.

Sicher verladen gehen die Boote der Kanuten in die Luft.

    Neben Rädern und Kanus werden Sportgeräte und Equipment für über 20 olympische Sportarten nach Brasilien gebracht. Darunter fällt die Ausrüstung der Hockeymannschaften genauso wie die Personenwaage für die Gewichtheber. Auch Segelboote reisten im Containerschiff zum Einsatzort Rio.

    Insgesamt hat das Team von DB SCHENKERsportsevents 1.030 Container für die Ausstattung des Olympischen Dorfes, die Deutsche Olympiamannschaft Rio 2016, das Deutsche Haus Rio 2016, die Eröffnungs- und Abschlusszeremonie und das VIP Catering an den Stadien auf die Reise geschickt.

    Kontakt

    Dorothee Reinschuetz
    Projektmanager DB SCHENKERsportsevents
    E-Mail: events@dbschenker.com