Roadmovie

72 Stunden bis Silverstone

In den Hauptrollen: Die DB Schenker Crew um Tobi (hat alles im Überblick), Tanja und Jim (transportieren die Mercedes-AMG F1 W08 EQ Race Cars), Albi (kümmert sich um die Elemente vom Motorhome) und Henry (ohne ihn geht’s nicht).

Sie alle sind Teil vom DB Schenker Team das verantwortlich für die Logistik des Formel 1-Teams von Mercedes-AMG Petronas Motorsport bei den europäischen Rennen ist.

 

Das Team ist in heikler Mission unterwegs: Back-to-Back – Zwei Formel 1 Rennen innerhalb einer Woche. Nur 72 Stunden bleiben der Crew um das Mercedes-AMG Petronas Motorsport Motorhome nach dem Rennen in Spielberg (Österreich) abzubauen und nach Silverstone (England) zu bringen und dort wieder aufzubauen.

“#Back-to-Back – Zwei #F1 Rennen innerhalb einer Woche: Im Auftrag von @MercedesAMGF1 bleibt dem Team von DB #Schenker dafür nur 72h Zeit“

Twittern WhatsApp

DB Schenker baut Motorhome für Mercedes-AMG Petronas

DB SCHENKER ist als Logistik-Partner von Mercedes-AMG Petronas für den Transport, den Auf- und Abbau des Motorhomes bei allen europäischen Rennen zuständig.

logistik-aktuell.com

Das Motorhome wird von DB Schenker nicht nur ab- und aufgebaut und transportiert, sondern auch während der Rennen betreut. Auch die wertvollen Boliden von Mercedes-AMG Petronas Motorsport muss das Team in den Race Trucks sicher und pünktlich liefern.

Das Team darf sich bei dem Back-to-Back Rennen in der Formel 1 keine Verzögerung leisten. Jede Minute zählt. Die größten Feinde bei dieser Mission: Zeit, Stau und Wetterkapriolen.

Wie das Rennen ausgeht…sehen Sie selbst.