Köpfe, Trends und Logistiklösungen. Das waren unsere Top-Themen 2018

Rund 100 Artikel erscheinen jährlich in unserem Blog logistik aktuell: Interviews mit Entscheidern und Experten der Logistik. Case Studies aus Luft- und Seefracht, Landverkehr und Kontraktlogistik, Berichte über technische Trends und branchenrelevante Studien bilden das große Spektrum aktueller logistischer Themen und Fragen ab.

Zum Jahreswechsel wollten wir wissen, welche Themen die vielen Tausend regelmäßigen Blogbesucher am interessantesten und relevantesten fanden. Wir präsentieren Ihnen dazu die Top 5 der beliebtesten Artikel aus dem Jahr 2018. Das ist ein kompakter Rückblick auf das vergangene Logistikjahr. Und eine gute Gelegenheit, den einen oder anderen Top-Artikel noch einmal nachzulesen.

Die Top 5 Artikel auf logistik aktuell

Top 1: „Wer pünktlich aufs Schiff will, muss Zuverlässigkeit beweisen“ – Claus Freydag, Head of Ocean Freight, im Interview

Die Seefracht war für viele Logistikexperten auch im Jahr 2018 ein herausforderndes Feld. Insbesondere die saisonalen Kapazitätsengpässe stellten die Verantwortlichen in den Unternehmen sowie bei den Logistikdienstleistern vor komplexe Aufgaben.
logistik aktuell hat sich in zahlreichen Artikeln mit dem Thema Seefracht beschäftigt, so auch im Interview mit Claus Freydag. Er leitet seit Juni 2017 den Bereich Ocean Freight bei der Schenker Deutschland AG. Im Interview spricht er über das disruptive Potenzial der Digitalisierung in der Seefracht. Und darüber, wie in partnerschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Kunde und Logistikdienstleister auch das große Problem der Transport- und Abfertigungskapazitäten in den Griff zu bekommen ist.

„Wer pünktlich aufs Schiff will, muss Zuverlässigkeit beweisen“ | logistik aktuell

Claus Freydag, Head of Ocean Freight bei Schenker Deutschland/Schweiz, erläutert, wie Kunden und Logistiker auf die Digitalisierung der Branche und auf Kapazitätsengpässe in der Seefracht reagieren.

logistik-aktuell.com

Top 2: Vier disruptive Megatrends in der Transportlogistik

Digitalisierung und neue Techniken sind Themen, die wir immer wieder aufgreifen, sei es in Form von Interviews mit Experten aus der Forschung oder mit der Vorstellung aktueller Studien.
Besondere Aufmerksamkeit erreichte 2018 unser Artikel zur Studie „Alles 4.0 oder doch nur Hype“ der RWTH Aachen. Diese setzte sich mit diversen Schlüsseltechnologien der sogenannten Industrie 4.0 auseinander. Insbesondere vier Trends sind laut Studienergebnis für die Logistik wichtig: 1. Dezentrale Organisation über Plattformen. 2. Big Data und deren Analyse. 3. Autonomes Fahren und 4. Additive Fertigungsverfahren

Studie: 4 disruptive Megatrends in der Transportlogistik | logistik aktuell

Disruption bietet Chance und Gefahr. Das gilt auch für diese vier Schlüsseltechnologien, welche die RWTH Aachen untersucht hat.

logistik-aktuell.com

Top 3: Warum DB Schenker Fahrzeuge zerlegt

Automobillogistik ist eine der Königsdisziplinen der Logistik. Und DB Schenker einer der wichtigen Player in dieser anspruchsvollen Disziplin. logistik aktuell kann daher in Case-Studies immer wieder spannende Einblicke in logistische Anwendungen aus der Automobilindustrie geben.
So auch in diesem erfolgreichen Artikel, der den Unterschied zwischen Semi Knocked Down (SKD) und Completely Knocked Down (CKD) in der Automobilproduktion und für die Automobillogistik untersucht. Im ersten Fall werden Neufahrzeuge vor dem Transport teilweise demontiert. Im zweiten Fall werden sie, zumindest im Versandland, gar nicht erst montiert. DB Schenker unterstützt Kunden aus der Automobilbranche in beiden Herstellungsverfahren. Wir stellen zwei Cases aus Düsseldorf und Duisburg vor.

Warum DB Schenker Fahrzeuge zerlegt | logistik aktuell

DB Schenker betreibt an seinen Standorten SKD und CKD. Worin besteht der Unterschied und überhaupt: Was soll das, Fahrzeuge vor dem Export zu zerlegen?

logistik-aktuell.com

Top 4: 747-Frachflieger erstmals am Airport Rostock-Laage

Logistiker kennen Rostock-Laage als kleinen, aber aufstrebenden Frachtflughafen. logistik aktuell berichtet über einen Meilenstein in der Geschichte dieses Flughafens: Erstmals hob vom Flughafen Rostock-Laage eine Frachtmaschine der Modellreihe Boeing 747-400F ab. Die Geschäftsstelle Güstrow hatte den Jumbo bei der Airline Silk Way aus Aserbaidschan gechartert und 50 Tonnen Zellulose per Luftfracht nach Mumbai geschickt.
„Es war das erste, aber ganz bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir einen 747-Frachter für Rostock-Laage gechartert haben“, sagt Gunnar Scholtz, Leiter der DB Schenker-Geschäftsstelle Güstrow.

747-Frachflieger erstmals am Airport Rostock-Laage | logistik aktuell

Erstmals hat der Flughafen Rostock-Laage eine Boeing 747-Frachtmaschine abgewickelt. Der Charter erfolgte über die Geschäftsstelle Güstrow der Schenker Deutschland AG.

logistik-aktuell.com

Top 5: Teamwork: Logistische Koordination und Nordische Kombination

Olympia, Formel 1 und FIFA – immer wieder berichtet logistik aktuell hautnah von Highlights der internationalen Sportlogistik. Hintergrundinfos und exklusive Interviews mit namhaften Sportlerinnen und Sportlern stehen dabei im Fokus. Anlässlich der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang konnten wir ein Interview mit dem Nordischen Kombinierer Johannes Rydzek aus der deutschen Olympiamannschaft führen. Mit zahlreichen Einblicken in die Transportaufgaben für die Skisprung- und Langlaufwettbewerbe landete der Beitrag auf Rang 5 der beliebtesten Artikel

Teamwork: Logistische Koordination und Nordische Kombination | logistik aktuell

Wie die Logistiker und Athleten für den Erfolg bei Olympia zusammenarbeiten. Teamwork aus Logistischer Koordination und Nordischer Kombination.

logistik-aktuell.com

“Köpfe, Trends und #Logistiklösungen. Was waren 2018 die Top-Themen auf logistik aktuell? @DBSchenker?“

Twittern WhatsApp

Vom Brennerbasistunnel bis zum Risikomanagement: Die Top 6 bis 10

Auch die folgenden Beiträge schafften es in die Top 10 der Blogartikel mit den höchsten Leserzahlen: „Brennerbasistunnel: „Bergfest“ beim Rekordtunnel-Bau“, „Wendige Logistik: elektrische Lastenräder sorgen für nachhaltige Transporte bei DB Schenker“, „Kampf den Planenschlitzern – so wehren sich Logistiker gegen Frachtdiebstahl“ sowie die deutsche als auch die englischsprachige Fassung des Artikels „Luftfracht: Risikomanagement zwischen Big Data und Kundengespräch“.

Vielen Dank allen Leserinnen und Lesern für Ihr Interesse an logistik aktuell. Wir freuen uns auf ein Jahr 2019 mit neuen spannenden Logistikthemen.