Julia Weise

Die Beipangjiang-Brücke: Begegnungen auf 565 Metern Höhe

Die Beipangjiang-Brücke: Begegnungen auf 565 Metern Höhe

Langsames Reisen war gestern. Heute wollen Menschen oft schnellstmöglich von A nach B kommen und auch für Güter, die schnell ihr Ziel erreichen müssen, ist zeitliche Effizienz wichtig. Das gilt besonders vor dem Hintergrund des weltweit steigenden Handels. In China standen die Infrastrukturplaner vor eben dieser Herausforderung: Eine neue Autobahn sollte den Osten Chinas mit dem Südwesten verbinden. …

Exoskelette – die Verbindung zwischen Mensch und Maschine

Exoskelette – die Verbindung zwischen Mensch und Maschine

Menschliche Bewegung ist das Ergebnis eines komplexen Zusammenspiels zwischen Körpermechanik, Muskeln und dem Nervensystem. Repetitive Bewegungen – und besonders solche unter Last verbunden mit ergonomisch ungünstigen Bück- und Drehbewegungen – ermüden den Körper jedoch: es drohen Verletzungen. Um Mitarbeitende zu schützen, greifen Arbeitgeber immer häufiger auf Robotertechnik zurück. Aktuelle …

Tristan da Cunha: Logistisches Abenteuer am Ende der Welt

Tristan da Cunha: Logistisches Abenteuer am Ende der Welt

Tristan da Cunha liegt mitten im südlichen Atlantischen Ozean, zwischen Südafrika und Südamerika. Die Distanz zu Cabo Frio in Brasilien beträgt rund 3.200 Kilometer und auch das Kap der Guten Hoffnung liegt knapp 2.800 Kilometer entfernt. Die Insel ist ein Britisches Überseegebiet – die Einwohner von Tristan da Cunha sind zwar keine britischen Staatsbürger, die Insel steht jedoch unter der Souveränität …

Die Zukunft von Lagerflächen “Wir können Schwankungen gut kompensieren“

Die Zukunft von Lagerflächen “Wir können Schwankungen gut kompensieren“

Was sich zum neuen Jahrtausend noch als Trend abzeichnete, ist längst gesellschaftliche Realität: Besonders im B2C-Bereich wird gerne online bestellt. Im Vergleich zu 2010 hat sich das Handelsvolumen im E-Commerce nahezu vervierfacht (Statista, Jan 2020). Corona-bedingte Lockdowns untermauern den steigenden Onlinehandel in unserer Gesellschaft. Faktoren wie steigender E-Commerce und Unsicherheiten …

Mehr nationale statt globaler Lieferketten?

Mehr nationale statt globaler Lieferketten?

Nicht erst seit der Corona-Pandemie werden Forderungen laut, die Produktion zumindest teilweise zurück ins Land zu holen. Die aktuelle Pandemie hat viele Lieferketten vor große Herausforderungen gestellt. Unterbrochene Lieferketten bedeuten nicht nur, dass die Lieferung ein paar Tage später kommt – stillstehende Maschinen verursachen einen hohen wirtschaftlichen Schaden. Wäre die Verlagerung der …

Wie die Logistik Schnee und Eis meistert

Wie die Logistik Schnee und Eis meistert

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Für die einen ist es Vorfreude, für die anderen ist es ein ungutes Gefühl irgendwo in der Magengegend. Nein, es geht nicht um den Familienbesuch, sondern um die Frage: Wird es einen weißen Winter geben? Wenn Stadt und Land mit einer Schneedecke überzogen sind, entsteht für einen kurzen Moment der Eindruck, die Welt drehe sich ein bisschen langsamer. Auf Straße und …

Mangelware Lkw-Parkplätze – digitale Lösungen sollen helfen

Mangelware Lkw-Parkplätze – digitale Lösungen sollen helfen

Täglich ab 17 Uhr bietet sich Berufskraftfahrern das gleiche Bild: Eine Raststätte nach der anderen ist vollgeparkt. Die zulässige Lenkzeit ist aber erreicht und bei einer Überschreitung drohen empfindliche Strafen. Was tun? Trotz der überfüllten Parkplätze suchen weitere Lkw einen Stellplatz für die Nacht. Zwar müssen Berufskraftfahrer auch tagsüber nach spätestens viereinhalb Stunden eine Pause …