Katharina Berthold

9 Zukunftsszenarien für den urbanen Raum

9 Zukunftsszenarien für den urbanen Raum

Wolfgang Lehmacher ist Fachbuchautor, Unternehmer und Director Supply Chain and Transport Industries beim World Economic Forum und hat zuletzt in mehreren Publikationen Szenarien zum Wandel im urbanen Raum beschrieben. Hier eine Auswahl und knappe Beschreibung dieser Zukunftsentwürfe, die auch weitreichende Effekte auf die Logistik haben werden. Gebäudeautomation nimmt zu Smarte Häuser werden …

Österreich: netlivery macht KMUs fit für den E-Commerce

Österreich: netlivery macht KMUs fit für den E-Commerce

Die harten Spielregeln des E-Commerce schrecken so manches kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ab, die eigenen Produkte über den Online-Handel zu vertreiben. Zu viele Hürden gilt es zu überwinden: ein sicherer Webshop, Auftragsabwicklung bis zum Versand, die eigentliche Lieferung und dann noch mögliche Retouren handeln und die Kunden online betreuen. Das alles ist Neuland, sowohl für clevere …

Der „Geisterhafen“ von Qingdao nimmt seine Arbeit auf

Der „Geisterhafen“ von Qingdao nimmt seine Arbeit auf

Im vergangenen Mai wurde in Qingdao die erste Schiffsladung vollautomatisch gelöscht. Das Qingdao New Qianwan Automatic Container Terminal ist damit das erste asiatische Containerterminal, das vollautomatisch funktioniert. Es arbeitet wie von „Geisterhand“ gesteuert. Doch dies ist nur der Anfang, denn Qingdao soll bald der größte Hafen der Welt sein. Künstliche Intelligenz und auch ein paar gut …

Transparente Supply Chains: „Offenheit in geschütztem Umfeld ist wichtig“

Thomas Reppahn im Interview

Transparente Supply Chains: „Offenheit in geschütztem Umfeld ist wichtig“

Im Anschluss an den Beitrag „Wer Daten teilt, hat mehr davon“ haben wir Thomas Reppahn, Leiter Zentrale Logistics Product and Process Management der Schenker Deutschland AG, gefragt, wie er die Bedeutung von Datentransparenz und Datensouveränität sieht: logistik aktuell: Wie wichtig schätzen Sie Datentransparenz für die Zukunft der Supply Chain ein? Thomas Reppahn: Offenheit in einem geschützten …

Supply Chain: Wer Daten teilt, hat mehr davon

Supply Chain: Wer Daten teilt, hat mehr davon

Eine Lieferkette ist hochkomplex, eigentlich so komplex, dass das Bild einer Kette schon lange nicht mehr passt. Große Netzwerke arbeiten zusammen, um den globalen Handel und die internationale Industrie zu versorgen. Diese Netzwerke werden zunehmend größer und auch dynamischer. Damit die Zusammenarbeit dennoch klappt, helfen digitale Prozesse. Auch besitzt jeder einzelne Dienstleister eigene …

Schiffslift vollendet Drei-Schluchten-Talsperre. Was bringt sie Chinas Hinterland?

Schiffslift vollendet Drei-Schluchten-Talsperre. Was bringt sie Chinas Hinterland?

Der Drei-Schluchten-Staudamm, der den chinesischen Fluss Jangtse nahe der Stadt Wuhan staut, hat im vergangenen Jahr als abschließende Krönung noch ein Schiffshebewerk erhalten. Das weltgrößte, versteht sich. Das im Herbst 2016 eingeweihte Schiffshebewerk kann kleine bis mittlere Schiffe – vornehmlich Passagierschiffe – mit bis zu 3.000 Tonnen Verdrängung auf das Stausee-Niveau emporheben. Die …

Platooning auf der A9: Fahrerassistenzsysteme agieren zunehmend autonom

Platooning auf der A9: Fahrerassistenzsysteme agieren zunehmend autonom

Dank beständiger Weiter- und Neuentwicklungen von Sicherheitssystemen für Pkw und Lkw ist die Anzahl von Verkehrstoten in den Industrienationen seit den siebziger Jahren rückläufig. Der Sicherheitsgurt ist nach wie vor das effektivste passive Sicherheitssystem zur Vermeidung von schwersten Verletzungen und Unfalltoten. Doch die Technik schreitet voran und mit ihr auch die Möglichkeiten aktiver …

Arbeit in der Logistik 4.0: Wie verändert Digitalisierung die Arbeit der Logistiker?

Arbeit in der Logistik 4.0: Wie verändert Digitalisierung die Arbeit der Logistiker?

Transport und Logistik sind das strukturelle Netzwerk der Wirtschaft und bekommen deswegen wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen immer direkt zu spüren. Mit der Digitalisierung ist das nicht anders. Daraus ergeben sich auch ganz konkrete Änderungen für die Arbeit der Logistiker. Denn vieles kann auf lange Sicht automatisiert werden, aber es entstehen auch ganz neue Aufgaben und …

Predictive Analytics: Blick in die Glaskugel oder zuverlässiges Planungswerkzeug?

Predictive Analytics: Blick in die Glaskugel oder zuverlässiges Planungswerkzeug?

Immer mehr Daten entlang der Wertschöpfungsketten werden gesammelt und ausgewertet. Dies geschieht vornehmlich in Industrie und Handel und zwar sowohl intern mit den unternehmenseigenen Daten als auch zunehmend mit den Daten der jeweils vor- und nachgelagerten Wertschöpfungs-Stufen inklusive der Logistik. Mittlerweile lassen sich damit mögliche Zukunftsszenarien simulieren. Klingt nach Glaskugel? Ist …