Aktuelle Kategorie: Arbeitsplatz der Zukunft

Studie: 4 disruptive Megatrends in der Transportlogistik

Studie: 4 disruptive Megatrends in der Transportlogistik

Viele der Technologien mit „4.0“-Kontext haben das disruptive Zeug dazu, die Transportlogistik grundlegend zu verändern. Zu diesen Megatrends gehören technologiegetriebene Neuerungen genauso wie technologische Weiterentwicklungen. Die Studie „Alles 4.0 oder doch nur Hype“ der RWTH Aachen hat sich mit diesen Schlüsseltechnologien auseinandergesetzt. Wir stellen Ihnen die Ergebnisse vor. 1. Megatrend: …

9 Zukunftsszenarien für den urbanen Raum

9 Zukunftsszenarien für den urbanen Raum

Wolfgang Lehmacher ist Fachbuchautor, Unternehmer und Director Supply Chain and Transport Industries beim World Economic Forum und hat zuletzt in mehreren Publikationen Szenarien zum Wandel im urbanen Raum beschrieben. Hier eine Auswahl und knappe Beschreibung dieser Zukunftsentwürfe, die auch weitreichende Effekte auf die Logistik haben werden. Gebäudeautomation nimmt zu Smarte Häuser werden …

Österreich: netlivery macht KMUs fit für den E-Commerce

Österreich: netlivery macht KMUs fit für den E-Commerce

Die harten Spielregeln des E-Commerce schrecken so manches kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ab, die eigenen Produkte über den Online-Handel zu vertreiben. Zu viele Hürden gilt es zu überwinden: ein sicherer Webshop, Auftragsabwicklung bis zum Versand, die eigentliche Lieferung und dann noch mögliche Retouren handeln und die Kunden online betreuen. Das alles ist Neuland, sowohl für clevere …

Künstliche Intelligenz im Fokus der Logistikbranche

Künstliche Intelligenz im Fokus der Logistikbranche

Die Zeiten, in denen künstliche Intelligenz lediglich der Feder von Science Fiction Autoren entsprang, sind vorbei. Von Google bis Facebook wird eifrig getestet, geforscht und wer online shoppt dürfte ihr auch schon begegnet sein – in Form von Chatbots. Und auch in der Logistikbranche sind Programme, die auf künstlicher Intelligenz basieren, auf dem Vormarsch. Das zeigen zumindest die Ergebnisse der …

So macht DB Schenker seine Logistikterminals grün

So macht DB Schenker seine Logistikterminals grün

Als Pionier der grünen Logistik möchte DB Schenker Branchenstandards für den nachhaltigen und effizienten Umgang mit Ressourcen etablieren. Das gilt auch für die Arbeit in den Logistikterminals. Weltweit investiert DB Schenker deshalb in grüne Projekte und Initiativen, die Vorbildcharakter besitzen. Grüne Logistik – mehr als Transport Bei grüner Logistik denken die meisten Menschen an den …

Hot or Not?! – BVL präsentiert Logistik Newcomer

Hot or Not?! – BVL präsentiert Logistik Newcomer

Die Digitalisierung setzt in der Logistik-Branche viele neue Kräfte, Potenziale und Geschäftsideen frei. Auf der transport logistic 2017 bot die Bundesvereinigung Logistik (BVL) jungen Start-ups aus der Logistik-Szene eine Bühne, um ihre digitalen Geschäftsideen vorzustellen. Am 11.Mai 2017 präsentierten sich die ausgewählten Newcomer in einem musikalischen Show-Pitch. Drei der Unternehmen, die beim …

Local Motors: Die Crowd revolutioniert den Fahrzeugbau

Local Motors: Die Crowd revolutioniert den Fahrzeugbau

Äußerlich macht Olli nicht viel her: Vier kleine Räder tragen ein Chassis mit abgerundeten Kanten, und das ganze Gefährt sieht ein wenig aus wie eine Seilbahngondel, die sich auf die Straße verirrt hat. Aber man sollte sich von der schlichten Hülle nicht täuschen lassen – denn Olli ist gleich in mehrfacher Hinsicht etwas Besonderes. Dass er sich ohne Fahrer durch den Straßenverkehr bewegen kann, ist …

Axel Frings: Leidenschaft für den Motor, der die Welt antreibt

Axel Frings: Leidenschaft für den Motor, der die Welt antreibt

Kaum jemand kennt Schenker Deutschland so gut wie Axel Frings. Der Senior Vice President Supply Chain Collaboration steuert die Schnittstelle zwischen den Produktbereichen des Logistikers und seinen Kunden. Eine Management-Aufgabe, die mehr als Sachkenntnis erfordert. Herr Frings, Sie sind Schenker-Mann von der Pike auf ... Absolut! Ich habe meinen Einstieg in die Logistikbranche vor einigen …

Modulare Fertigung: Audi sagt dem Fließband Adieu

Modulare Fertigung: Audi sagt dem Fließband Adieu

Die Digitalisierung birgt ungeahnte Veränderungen – zum Beispiel beim Fließband in der Autofabrik. Der Automobilhersteller Audi will nach und nach seine Produktionsverfahren umstellen – weg vom Band, hin zu flexiblen Montageinseln. „Wir nutzen die Kraft von Elektronik und Big Data und analysieren komplexe Zusammenhänge in Echtzeit. Wir führen zerlegte Prozesse digital zusammen und denken über das …