Aktuelle Kategorie: Branchenkompetenz

FAL 2018: Datentransparenz und Blockchain im Fokus

FAL 2018: Datentransparenz und Blockchain im Fokus

Beim Forum Automobillogistik 2018 am 31. Januar und 1. Februar diskutierten Vertreter aus der Transport- und Automobilbranche Themen der Digitalisierung, Automatisierung und des Risikomanagements. Motto der sechsten Ausgabe der Veranstaltung war "Chancen durch Transparenz ‒ sehen, verstehen, handeln". Der besondere Fokus des Events des Verbands der Automobilindustrie (VDA) und der Bundesvereinigung …

Studie: 4 disruptive Megatrends in der Transportlogistik

Studie: 4 disruptive Megatrends in der Transportlogistik

Viele der Technologien mit „4.0“-Kontext haben das disruptive Zeug dazu, die Transportlogistik grundlegend zu verändern. Zu diesen Megatrends gehören technologiegetriebene Neuerungen genauso wie technologische Weiterentwicklungen. Die Studie „Alles 4.0 oder doch nur Hype“ der RWTH Aachen hat sich mit diesen Schlüsseltechnologien auseinandergesetzt. Wir stellen Ihnen die Ergebnisse vor. 1. Megatrend: …

Luftfracht: Risikomanagement zwischen Big Data und Kundengespräch

Luftfracht: Risikomanagement zwischen Big Data und Kundengespräch

Luftfracht ist nicht nur schnell, sondern verlangt von den Organisatoren, rasch auf veränderte Bedingungen reagieren zu können. Dr. Niklas Wilmking, Head of Air Freight Cluster DE/CH bei der Schenker Deutschland AG, erläutert, wie die Logistik Risiken erkennt und plant. Herr Dr. Wilmking, ein Luftfrachtmanager von DB Schenker sagte einmal: Viel Luftfracht in einer Lieferkette bedeutet, dass die Supply …

Österreich: netlivery macht KMUs fit für den E-Commerce

Österreich: netlivery macht KMUs fit für den E-Commerce

Die harten Spielregeln des E-Commerce schrecken so manches kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ab, die eigenen Produkte über den Online-Handel zu vertreiben. Zu viele Hürden gilt es zu überwinden: ein sicherer Webshop, Auftragsabwicklung bis zum Versand, die eigentliche Lieferung und dann noch mögliche Retouren handeln und die Kunden online betreuen. Das alles ist Neuland, sowohl für clevere …

Zwei, die zueinander passen: DB Schenker ist Kontraktlogistik-Partner für das Lederwarengeschäft von Fossil

Zwei, die zueinander passen: DB Schenker ist Kontraktlogistik-Partner für das Lederwarengeschäft von Fossil

Feines Material, edle Prägung, schöne Farben – sie sind schon etwas ganz Besonderes die Lederwaren des Labels Fossil. Und es ist auch etwas Besonderes für die Logistik dieser hochwertigen Produkte verantwortlich zu sein. Jeder Handgriff – das Vereinzeln, Kommissionieren, Verpacken und Versenden – muss perfekt sitzen. Denn bei solch exquisiter Ware kommt es eben sehr genau darauf an, dass sie absolut …

Schwergut: „Hammer-Transport“ für Offshore-Windkraft

Schwergut: „Hammer-Transport“ für Offshore-Windkraft

DB Schenker hat einen 170 Tonnen schweren Fallkörper nach Rotterdam gebracht. Er ist zentraler Bestandteil eines Hydraulikhammers, der Fundamente für Offshore-Windkraftanlagen und Ölplattformen in den Grund der Nordsee rammt. Der Auftrag lag in den Händen des Seefracht-Projektteams. Was diese Logistiker auszeichnet, lesen Sie hier. Hydraulik-Hämmer gehören zu den Spezialitäten der Menck GmbH aus …

Supply Chain: Wer Daten teilt, hat mehr davon

Supply Chain: Wer Daten teilt, hat mehr davon

Eine Lieferkette ist hochkomplex, eigentlich so komplex, dass das Bild einer Kette schon lange nicht mehr passt. Große Netzwerke arbeiten zusammen, um den globalen Handel und die internationale Industrie zu versorgen. Diese Netzwerke werden zunehmend größer und auch dynamischer. Damit die Zusammenarbeit dennoch klappt, helfen digitale Prozesse. Auch besitzt jeder einzelne Dienstleister eigene …

Value Added Services: Der Logistiker gibt Waren den letzten Schliff

Value Added Services: Der Logistiker gibt Waren den letzten Schliff

Moderne Logistik bedeutet mehr als nur Transport von A nach B. Kunden fordern heute Value Added Services, die sie entlasten und echten Mehrwert schaffen. Für den Automobilzulieferer Laird Technologies baut DB Schenker in seinem Shared Logistics Center in Hildesheim Autoantennen zusammen. Außerdem werden von hier aus die Bedarfsplanung und die Transporte zum Endkunden gesteuert. So sehen heute …

Predictive Analytics: Blick in die Glaskugel oder zuverlässiges Planungswerkzeug?

Predictive Analytics: Blick in die Glaskugel oder zuverlässiges Planungswerkzeug?

Immer mehr Daten entlang der Wertschöpfungsketten werden gesammelt und ausgewertet. Dies geschieht vornehmlich in Industrie und Handel und zwar sowohl intern mit den unternehmenseigenen Daten als auch zunehmend mit den Daten der jeweils vor- und nachgelagerten Wertschöpfungs-Stufen inklusive der Logistik. Mittlerweile lassen sich damit mögliche Zukunftsszenarien simulieren. Klingt nach Glaskugel? Ist …