Aktuelle Kategorie: Digitalisierung

Megatrends bestimmen die Mobilität der Zukunft

Die Megatrend-Map des Zukunftsinstituts

Megatrends bestimmen die Mobilität der Zukunft

Christian Rauch, Geschäftsleiter des Zukunftsinstituts mit Sitz in Frankfurt, beschäftigt sich mit seinem Team mit den Megatrends der Zukunft. Im Interview mit logistik aktuell erläutert er die Megatrend-Map und gibt einen tieferen Einblick in den Megatrend Mobilität. logistik aktuell: Wenn wir über die Zukunft sprechen, über welche Zeiträume sprechen wir da genau? Christian Rauch: Eine ganz einfache …

Spielend eingelernt werden: Serious Gaming und virtuelle Realität bei DB Schenker

Spielend eingelernt werden: Serious Gaming und virtuelle Realität bei DB Schenker

Christina Kunze, Senior Projektmanager - Digital Engineering, und Gerald Müller, Vice President Process and Efficiency von DB Schenker, haben in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik ein Training entwickelt, das als digitales Spiel Mitarbeiterschulungen bei DB Schenker ergänzen soll – und gleichzeitig mehr Spaß und Erfolg beim Erlernen von Verpackungs- und zukünftig …

Verkehrsministerium will autonome Schiffe testen

Verkehrsministerium will autonome Schiffe testen

Was man bisher nur aus Geschichten über Geisterschiffe kannte, könnte bald Realität auf unseren Flüssen werden: autonome Schiffe, die ganz ohne menschlichen Kapitän auf der Brücke Personen und Waren befördern. Viele in der Industrie gehen noch einen Schritt weiter und träumen von Ozeanschiffen ohne Besatzung. Dass wir bald die ersten autonomen Autos erleben werden, ist mittlerweile Allgemeingut. …

Autonome Elektro-Lkw: DB Schenker und Einride starten den Einsatz des T-Pod

Autonome Elektro-Lkw: DB Schenker und Einride starten den Einsatz des T-Pod

Seit Anfang November 2018 ist der T-Pod, ein vollelektrischer, autonomer Lkw bei DB Schenker im Einsatz. Das haben der Logistiker und der Hersteller Einride im schwedischen Jönköping veranlasst. Auf dem Gelände des Logistikers wird der T-Pod völlig autonom von und zu einem Lagerhaus fahren. Noch in diesem Jahr soll das Gefährt zudem die Straßenzulassung in Schweden erhalten und dann auch erstmals …

Singapur und Hangzhou: Asiatische Smart Cities

Singapur und Hangzhou: Asiatische Smart Cities

Viel wird bei uns darüber geredet, dass unsere Städte smart werden sollen. Die Asiaten sind da bereits ein paar Schritte weiter auf dem Weg zur Smart City. Dort ist man schon längst beim Machen angelangt. Allen Smart Cities voran steht Singapur mit seiner staatlich vorangetrieben Smart Nation Initiative. Doch China ist dicht auf den Fersen. Beispielsweise besitzt dort Hangzhou ein City Brain, was durch …

connect 4 land: Landtransporte online bestellen wie Pizza

connect 4 land: Landtransporte online bestellen wie Pizza

Privat kauft man Computer, Medikamente und sein Sushi-Abendessen längst online. Warum soll man da nicht auch im Geschäftsleben Landtransporte per digitalem Act auslösen? Bei DB Schenker ist das in Deutschland und Spanien möglich. Bald auch in Frankreich, Polen und sechs weiteren Ländern. Schon 2019 können Kunden in ganz Europa die Buchungsplattform nutzen. Online auf Europas größtes …

„Wer pünktlich aufs Schiff will, muss Zuverlässigkeit beweisen“

„Wer pünktlich aufs Schiff will, muss Zuverlässigkeit beweisen“

Seit Juni 2017 leitet Claus Freydag den Bereich Ocean Freight bei der Schenker Deutschland AG. Im Interview erläutert er, wie DB Schenker auf Digitalisierung und Kapazitätsengpässe reagiert und Kunden durch Beratung hilft. logistik aktuell: Herr Freydag, das disruptive Potenzial der Digitalisierung ist schon längst in der Seefracht angekommen. Startups, Plattformen und IT-gestützte Geschäftsmodelle …

„Ab ins IoT mit euch!“ Güter-Tracking für Lager und Transport

„Ab ins IoT mit euch!“ Güter-Tracking für Lager und Transport

Wie hilft das Internet of Things, um Güter über lange Zeiträume live zu tracken? Welche Netzwerk-Infrastruktur benötigt das Internet der Dinge, damit auch tief in Gebäuden noch Empfang besteht? Soll ein Gegenstand im Internet vertreten sein, muss zumindest eine ID übermittelt werden. Das kann auch ganz passiv via Barcode passieren, dann weiß man wenigstens, dass Barcode X Scanner Y zum Zeitpunkt Z …

Berliner E-Doppeldecker: Technischer Sprung ins 21. Jahrhundert

Berliner E-Doppeldecker: Technischer Sprung ins 21. Jahrhundert

Touristen aus aller Welt erkunden mit ihnen die deutsche Hauptstadt: die unverwechselbaren Doppeldeckerbusse, die zwischen Brandenburger Tor, Kudamm, Alexanderplatz, Schloss Bellevue und anderen Sehenswürdigkeiten Berlins ihre Runden drehen. Was kaum jemand weiß: Die Busse waren vor ihrer zweiten Karriere als Sightseeing-Plattformen viele Jahre für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) im Liniendienst …

1 2 3 8