Aktuelle Kategorie: Digitalisierung

Kräftige Beschleunigung: Die Pandemie bietet Logistikern Chancen, besser zu werden

Kräftige Beschleunigung: Die Pandemie bietet Logistikern Chancen, besser zu werden

Die Covid-19-Pandemie hat die Weltwirtschaft mächtig erschüttert mit massiven Auswirkungen auf die globalen Lieferketten. „Covid-19 wirkt als digitaler Supply Chain Trend-Verstärker“, sagt Joachim Schaut, VP Global ISC Intercontinental Supply Chain Solutions, DB Schenker. Aber wie können Verlader und Logistiker auf diese Entwicklung reagieren? „Um auf diese Trends die richtigen Antworten zu finden, …

Schutz für Mitarbeiter durch Social-Distancing-Wearables

DB Schenker in Neu-Isenburg nutzt smarte Technologie von Kinexon

Schutz für Mitarbeiter durch Social-Distancing-Wearables

DB Schenker hat in seinem Logistikzentrum in Neu-Isenburg Social-Distancing-Wearables eingeführt. Die vom Technologieunternehmen Kinexon entwickelten Wearables sollen schützen, indem sie den Träger benachrichtigen, sobald der physische Mindestabstand zu einer anderen Person unterschritten wird. Die Wearables sind im Lager von DB Schenker in Neu-Isenburg, etwas außerhalb von Frankfurt, im Einsatz. Der …

New Work in der Corona-Pandemie

New Work in der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in der ganzen Welt kräftig durcheinandergebracht. Natürlich konnten nicht alle Berufe künftig von zuhause ausgeführt werden können. Pfleger, Ärzte, Polizisten, Servicekräfte, Landwirte oder Logistiker haben in den vergangenen Monaten die Gesellschaft zusammen- und am Laufen gehalten. Sie werden auch künftig Präsenz zeigen …

Mangelware Lkw-Parkplätze – digitale Lösungen sollen helfen

Mangelware Lkw-Parkplätze – digitale Lösungen sollen helfen

Täglich ab 17 Uhr bietet sich Berufskraftfahrern das gleiche Bild: Eine Raststätte nach der anderen ist vollgeparkt. Die zulässige Lenkzeit ist aber erreicht und bei einer Überschreitung drohen empfindliche Strafen. Was tun? Trotz der überfüllten Parkplätze suchen weitere Lkw einen Stellplatz für die Nacht. Zwar müssen Berufskraftfahrer auch tagsüber nach spätestens viereinhalb Stunden eine Pause …

3D-Druck: Logistik im Zeitalter von additiver Fertigung

3D-Druck: Logistik im Zeitalter von additiver Fertigung

Erik Wirsing, Vice President Global Innovation Schenker AG, über additive Fertigung und den Beitrag der Logistik. logistik aktuell: Herr Wirsing, fangen wir mit einem Zitat von Ihnen an. „Das Schlimmste, was einem Logistiker passieren kann, ist: Alles ist schon dort, wo es gebraucht wird.“ – Wie weit ist die Logistikbranche im Zeitalter der additiven Fertigung von diesem Worst-Case-Szenario …

Highspeed mit Hightech in Singapur

Highspeed mit Hightech in Singapur

Mit dem Red Lion-Warenlager und Umschlaghub in Singapur hat DB Schenker eine neue Ära für logistische Services eingeleitet. Das Hub im südostasiatischen Stadtstaat ist das modernste und leitungsfähigste seiner Art in der Region. „Das State-of-the-Art-Hub setzt die neueste Technik in der Warehouse-Automatisierung ein – so können wir Highspeed-Verteilung auf dem schnell wachsenden Markt in Asien …

Logistik mit Frachtdrohne

DB Schenker investiert bei Volocopter

Logistik mit Frachtdrohne

Als Pionier für Urban Air Mobility führte der badische Flugtaxi-Hersteller Volocopter vor bereits neun Jahren den ersten bemannten Senkrechtflug eines elektrisch angetriebenen Multicopters durch. Seither hat das Unternehmen kontinuierlich am Konzept für elektrisch angetriebene personentragende Multikopter gearbeitet. Die Vision: der Einsatz von autonomen Flugtaxis in Megastädten. Was einst noch …

Roboter und Lieferdroiden: Hightech für die Letzte Meile auf der CES2020

Consumer Electronics Show (CES) und Logistik Teil 2

Roboter und Lieferdroiden: Hightech für die Letzte Meile auf der CES2020

Humanoide Transportroboter, autonome Lieferdroiden oder neuartige Fahrerüberwachungstechnologie: Die Consumer Electronics Show (CES) ist längst auch für die Logistik zur technologischen Informations- und Inspirationsquelle geworden. Über die großen Trends haben wir im ersten Teil unseres CES-Rückblicks informiert. Nun wollen wir einige in Las Vegas präsentierte Produkte für die Letzte Meile …

Kirk, Spock und McCoy im Warehouse

Kirk, Spock und McCoy im Warehouse

In Leipzig setzt DB Schenker erstmals künstliche Intelligenz ein, um logistische Prozesse flexibler zu gestalten. Kirk, Spock und McCoy heißen die drei Gefährten, die durch das Warehouse fahren – benannt nach Figuren aus der Star Trek-Serie. Die drei Fahrzeuge – autonom, fahrerlos und auch sonst recht selbstständig – versorgen ausgewählte Packplätze mit vorgerüsteten Faltschachteln. Damit testet der …

1 2 3 10