Aktuelle Kategorie: Digitalisierung

Singapur und Hangzhou: Asiatische Smart Cities

Singapur und Hangzhou: Asiatische Smart Cities

Viel wird bei uns darüber geredet, dass unsere Städte smart werden sollen. Die Asiaten sind da bereits ein paar Schritte weiter auf dem Weg zur Smart City. Dort ist man schon längst beim Machen angelangt. Allen Smart Cities voran steht Singapur mit seiner staatlich vorangetrieben Smart Nation Initiative. Doch China ist dicht auf den Fersen. Beispielsweise besitzt dort Hangzhou ein City Brain, was durch …

connect 4 land: Landtransporte online bestellen wie Pizza

connect 4 land: Landtransporte online bestellen wie Pizza

Privat kauft man Computer, Medikamente und sein Sushi-Abendessen längst online. Warum soll man da nicht auch im Geschäftsleben Landtransporte per digitalem Act auslösen? Bei DB Schenker ist das in Deutschland und Spanien möglich. Bald auch in Frankreich, Polen und sechs weiteren Ländern. Schon 2019 können Kunden in ganz Europa die Buchungsplattform nutzen. Online auf Europas größtes …

„Wer pünktlich aufs Schiff will, muss Zuverlässigkeit beweisen“

„Wer pünktlich aufs Schiff will, muss Zuverlässigkeit beweisen“

Seit Juni 2017 leitet Claus Freydag den Bereich Ocean Freight bei der Schenker Deutschland AG. Im Interview erläutert er, wie DB Schenker auf Digitalisierung und Kapazitätsengpässe reagiert und Kunden durch Beratung hilft. logistik aktuell: Herr Freydag, das disruptive Potenzial der Digitalisierung ist schon längst in der Seefracht angekommen. Startups, Plattformen und IT-gestützte Geschäftsmodelle …

„Ab ins IoT mit euch!“ Güter-Tracking für Lager und Transport

„Ab ins IoT mit euch!“ Güter-Tracking für Lager und Transport

Wie hilft das Internet of Things, um Güter über lange Zeiträume live zu tracken? Welche Netzwerk-Infrastruktur benötigt das Internet der Dinge, damit auch tief in Gebäuden noch Empfang besteht? Soll ein Gegenstand im Internet vertreten sein, muss zumindest eine ID übermittelt werden. Das kann auch ganz passiv via Barcode passieren, dann weiß man wenigstens, dass Barcode X Scanner Y zum Zeitpunkt Z …

Berliner E-Doppeldecker: Technischer Sprung ins 21. Jahrhundert

Berliner E-Doppeldecker: Technischer Sprung ins 21. Jahrhundert

Touristen aus aller Welt erkunden mit ihnen die deutsche Hauptstadt: die unverwechselbaren Doppeldeckerbusse, die zwischen Brandenburger Tor, Kudamm, Alexanderplatz, Schloss Bellevue und anderen Sehenswürdigkeiten Berlins ihre Runden drehen. Was kaum jemand weiß: Die Busse waren vor ihrer zweiten Karriere als Sightseeing-Plattformen viele Jahre für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) im Liniendienst …

„Überleben ist keine Pflicht – aber unser Auftrag“

Gastbeitrag von Erik Wirsing

„Überleben ist keine Pflicht – aber unser Auftrag“

Digitalisierung und Globalisierung sind zwei Schlagworte für den immer schnelleren Wandel unserer Welt. Längst hat sich auch unsere Branche, die Logistik, zutiefst verändert. Heute drängen immer neue Player in den Markt. Sie schaffen mit neuen Konzepten und Ideen eine „neue“ Welt, die noch vor wenigen Jahren als Vision eines Träumers gegolten hätte. Wer hätte noch vor kurzem gedacht, dass Uber ohne ein …

Künstliche Intelligenz revolutioniert Transport und Logistik

Künstliche Intelligenz revolutioniert Transport und Logistik

Aktuell boomt das Thema ‚Künstliche Intelligenz‘ in allen Business-Bereichen. Doch woher kommt der Hype? Wie alt ist der Forschungsgegenstand bereits? Was bringt KI der Logistik? Und wieso ist gerade unter Logistikern künstliche Intelligenz derzeit besonders angesagt? Menschenähnliche Entscheidungsstrukturen Künstliche Intelligenz hat ihre Anfänge in den fünfziger Jahren. Bereits 1956 prägte John …

Wendige Logistik: elektrische Lastenräder sorgen für nachhaltige Transporte bei DB Schenker

Wendige Logistik: elektrische Lastenräder sorgen für nachhaltige Transporte bei DB Schenker

Erstaunlich flink und wendig saust das kleine Gefährt die Rampe in der Exporthalle hinunter, biegt ab und verschwindet durch das Tor im städtischen Verkehr. Keine zwei Minuten hat es gedauert, bis Friedrich Stachwitz die Geschäftsstelle von DB Schenker in Berlin mit seinem elektrischen Lastenrad verlassen hat. An Bord kleinere Stückgutsendungen für Kunden in der ganzen Stadt. Es ist 8.30 Uhr am Morgen, …

Grand Paris Express: Europas größtes Infrastrukturprojekt

Grand Paris Express: Europas größtes Infrastrukturprojekt

Wer bereits einmal mit dem Auto in den Häuserschluchten der französischen Hauptstadt unterwegs war, weiß es: Paris steht kurz vor einem Verkehrskollaps. Mit dem „Grand Paris Express“ (GPE), einem 35 Mrd. Euro teuren Infrastrukturprojekt, stemmt sich die Stadt an der Seine dagegen. Bis 2030 sollen sechs neue U-Bahnlinien und 68 Stationen entstehen. Ziele des GPE: Anschluss der Ile-de-France und …

1 2 3 7