Aktuelle Kategorie: Infrastruktur

Was sagt der Status quo über die Zukunft der Urbanen Logistik aus?

Die Zukunft unserer Städte – Herausforderung Urbane Logistik (Teil 2/3)

Was sagt der Status quo über die Zukunft der Urbanen Logistik aus?

Im ersten Teil unserer Serie „Herausforderung Urbane Logistik“ haben wir uns mit möglichen Szenarien der Urbanen Logistik im Jahr 2030 befasst. Wir schauen uns im zweiten Teil unserer Serie die aktuellen Zahlen zur Urbanen Logistik in Deutschland an und die daraus abgeleiteten Prognosen. Hierzu hat die BVL ein Dossier veröffentlicht. Außerdem fragen wir uns, warum längerfristige Prognosen im …

Jetzt die Weichen für die Urbane Logistik stellen – vier Szenarien für 2030

Die Zukunft unserer Städte – Herausforderung Urbane Logistik (Teil 1/3)

Jetzt die Weichen für die Urbane Logistik stellen – vier Szenarien für 2030

77 Prozent aller Deutschen wohnen in Städten. Und es werden immer mehr. In den kommenden 10 Jahren werden noch einmal ca. 1,6 Millionen Stadtbewohner dazukommen und der Anteil auf knapp 80 Prozent ansteigen. Auch dann noch wollen Menschen in der Stadt mobil sein. Und sie müssen mit Waren versorgt werden. Die städtische Verkehrsplanung ist eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer …

Über die Schiene nach China

Über die Schiene nach China

Im 20. Jahrhundert gab es für den Warenaustausch zwischen China und Europa zwei Verkehrsmittel: Schiff und Flugzeug. Das erste ist verhältnismäßig günstig, man muss aber für den Seetransport je nach Start und Ziel rund 6 Wochen einplanen. Die Luftfracht braucht nur wenige Tage, aber mehr Geld. Nun etabliert sich der dritte Weg. Neue Seidenstraße – „One belt – one road“ Im Jahre 2011 nahm der …

Am stählernen Faden – Die urbane Luftseilbahn

Erhebende Idee oder Luftnummer?

Am stählernen Faden – Die urbane Luftseilbahn

Köln, London, La Paz: Am Stahlseil schweben jeden Tag tausende Menschen von Ufer zu Ufer, hin zu Sehenswürdigkeiten oder auf ein abgelegenes Plateau. Wenn es nach Thomas Horn geht, wird auch Frankfurt bald zum ausgewählten Kreis an Metropolen gehören, die eine urbane Luftseilbahn betreiben. In fünf Jahren soll es soweit sein. Der Direktor des Regionalverbands Frankfurt/Rhein-Main strebt gemeinsam …

Unsere Städte auf dem Weg zur multimodalen Mobilität – wer geht voran?

Unsere Städte auf dem Weg zur multimodalen Mobilität – wer geht voran?

Wenn es um Fragen der modernen Mobilität geht, stehen unsere Städte vor enormen Herausforderungen. Schon heute stehen in vielen deutschen Großstädten statistisch gesehen die Bewohner und die vielen täglichen Pendler mehrere Tage im Jahr mit ihrem Fahrzeug im Stau. Zusätzlich ziehen immer mehr Menschen vom Land in die Stadt. Im Jahr 2030 leben nach Vorhersagen drei von vier Menschen in den Städten. Es …

E-Scooter-Mania oder effiziente Zweiräder für die letzte Meile in der Stadt

E-Scooter-Mania oder effiziente Zweiräder für die letzte Meile in der Stadt

Nach der offiziellen Erlaubnis für die elektrischen Scooter, kurz E-Scooter, starteten in den letzten Tagen diverse Anbieter mit ihren Sharing-Angeboten in deutschen Städten. Die großen, beiden amerikanischen Anbieter Bird und Lime kämpfen hier in Deutschland mit den europäischen Anbietern, die mit klangvollen Namen wie TIER, Circ, VOI oder Wind Mobility antreten. Doch neben all dem Hype und der …

Fehmarnbelttunnel: Dänemark legt los

Fehmarnbelttunnel: Dänemark legt los

Das Überqueren der Ostsee zwischen Puttgarden in Deutschland und Rödby in Dänemark ist schon immer möglich: per Schiff. Aber schon in der 1960er-Jahren wurde der Ruf nach einer stabilen Verbindung laut: Eine feste Fehmarnbeltquerung soll Menschen, Autos und Zügen den Umstieg auf die Fähre ersparen. Verschiedene Modelle machten seitdem die Runde. Stets im Mittelpunkt die Frage: drunter oder drüber? …

Ladung gesucht: Infrastruktur für E-Autos

Ladung gesucht: Infrastruktur für E-Autos

Elektrisch betriebene PKW sind leise und gelten als umweltfreundlich. Doch die Angst, keinen Steckplatz zu bekommen, hält Käufer zurück. Ist die Lade-Infrastruktur in Deutschland wirklich so schlecht? Wir haben uns die Zahlen angesehen – und eine Überraschung erlebt. Strom ist Zukunft, nicht erst seit dem „Dieselgate“. Im letzten Jahr gaben laut einer aktuellen Deloitte-Studie 35 Prozent weniger …

IESE Smart Cities 2018: Europa kann sich sehen lassen

IESE Smart Cities 2018: Europa kann sich sehen lassen

Smart Cities bieten ihren Bewohnern ein umfassendes Ökosystem an digitalisierten Prozessen, Diensten und Wissen. Dazu zählt eine smarte Verkehrsführung genauso wie eine breite Abdeckung durch öffentliches Internet oder eine Stadtverwaltung, die viele Anträge und Verwaltungssachen ihren Bürger digital zugänglich macht. Was macht eine City smart? Was allerdings nun genau eine smarte City ausmacht, kann …