Aktuelle Kategorie: News

Köpfe, Trends und Logistiklösungen. Das waren  unsere Top-Themen 2018

Köpfe, Trends und Logistiklösungen. Das waren unsere Top-Themen 2018

Rund 100 Artikel erscheinen jährlich in unserem Blog logistik aktuell: Interviews mit Entscheidern und Experten der Logistik. Case Studies aus Luft- und Seefracht, Landverkehr und Kontraktlogistik, Berichte über technische Trends und branchenrelevante Studien bilden das große Spektrum aktueller logistischer Themen und Fragen ab. Zum Jahreswechsel wollten wir wissen, welche Themen die vielen Tausend …

Höllenblitz und Wolkenglitzer

Logistik für den Jahreswechsel

Höllenblitz und Wolkenglitzer

Was ist das: Kommt mit dem Schiff, fährt zwischendurch Lkw und fliegt am Ende spektakulär durch die Luft? Genau! Eine Feuerwerksrakete, die pünktlich am 1. Januar wenige Sekunden nach Prosit und Küsschen das neue Jahr glanzvoll begrüßt. WECO produziert in Deutschland Während viele Berufstätige zwischen Weihnachtsgans und Knallerei eine innerbetriebliche Verschnaufpause ausrufen, drehen andere voll …

Der Weihnachtsmann – Spezialist für Paketzustellung

Kommet, ihr Schlitten! – Die etwas andere Weihnachtsstory

Der Weihnachtsmann – Spezialist für Paketzustellung

Im Jahr 2008 haben schwedische Unternehmensberater herausgefunden, dass der optimale Logistikstandort für den Weihnachtsmann in Kirgisistan liegt. Die Gründe dafür haben sie seinerzeit ein paar Fachredakteuren bei einer improvisierten Pressekonferenz am Glühweinstand erläutert. Da war es kalt. So kalt, dass niemand mit steifen Fingern lesbare Notizen machen konnte. Und das einzige funktionierende …

Wenn Auto-Legenden abheben – DB Schenker Automotive Division

Wenn Auto-Legenden abheben – DB Schenker Automotive Division

Prototypen, Designstudien, Oldtimer und automobile Legenden - das ist die kostbare Fracht, um die sich die DB Schenker Automotive Division am Air Cargo Center des Flughafen Stuttgart kümmert. Teils unersetzliche Werte sind es, die Sammler und Entwicklungsabteilungen der handverlesenen Crew um Ian Bennett für weltweite Transporte anvertrauen. Da muss dann von der Verpackung über den Transport bis zur …

Spielend eingelernt werden: Serious Gaming und virtuelle Realität bei DB Schenker

Spielend eingelernt werden: Serious Gaming und virtuelle Realität bei DB Schenker

Christina Kunze, Senior Projektmanager - Digital Engineering, und Gerald Müller, Vice President Process and Efficiency von DB Schenker, haben in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik ein Training entwickelt, das als digitales Spiel Mitarbeiterschulungen bei DB Schenker ergänzen soll – und gleichzeitig mehr Spaß und Erfolg beim Erlernen von Verpackungs- und zukünftig …

Verkehrsministerium will autonome Schiffe testen

Verkehrsministerium will autonome Schiffe testen

Was man bisher nur aus Geschichten über Geisterschiffe kannte, könnte bald Realität auf unseren Flüssen werden: autonome Schiffe, die ganz ohne menschlichen Kapitän auf der Brücke Personen und Waren befördern. Viele in der Industrie gehen noch einen Schritt weiter und träumen von Ozeanschiffen ohne Besatzung. Dass wir bald die ersten autonomen Autos erleben werden, ist mittlerweile Allgemeingut. …

Automated Valet Parking – Im Parkhaus sucht sich das Auto selbst seine Parklücke

Automated Valet Parking – Im Parkhaus sucht sich das Auto selbst seine Parklücke

Die Perspektive klingt verlockend: nie mehr durchs Parkhaus kurven, um eine passende Lücke zu finden, sich dann in selbige hineinquälen, um sich anschließend aus dem Türspalt der Wagentür zu quetschen. Automated Valet Parking verspricht genau das. Schön wenn uns diese Alltagslogistik des Parkens vom Parkhaus abgenommen wird! Bereits 2017 wurde diese Technologie in der Tiefgarage des Mercedes-Benz …

Autonomes Fahren: Wem gehören die Daten?

Autonomes Fahren: Wem gehören die Daten?

Autonomes und automatisiertes Fahren sind auf dem Vormarsch. Aber wem gehören die erzeugten Daten? Gibt es ein Dateneigentum? Wer darf über sie verfügen? Wer darf sie auswerten und auf ihrer Grundlage neue Geschäftsmodelle entwickeln? Diese Fragen sind nicht nur für den einzelnen Fahrer und die Autohersteller interessant, sondern auch für die Logistiker. Wenn sie ihre Geschäftsmodelle weiterentwickeln …

Warum DB Schenker Fahrzeuge zerlegt

Warum DB Schenker Fahrzeuge zerlegt

Auch wenn es so scheint: Zwischen Semi Knocked Down (SKD) und Completely Knocked Down (CKD) liegt mehr als nur eine quantitative Abstufung. Im ersten Fall werden Neufahrzeuge teilweise demontiert, im anderen gar nicht erst gebaut. Jedenfalls nicht im Versandland. DB Schenker praktiziert SKD unter anderem in Düsseldorf, CKD ein paar Kilometer rheinabwärts in Duisburg. Hohe Zölle auf straßentauglichen …

1 2 3 4 29