Weitere Blogbeiträge

Elektrokleinstfahrzeuge: Deutschland wird bald mikromobil

Elektrokleinstfahrzeuge: Deutschland wird bald mikromobil

Neue Fahrzeuge drängen auf den deutschen Markt: Elektrokleinstfahrzeuge, die E-Scooter, Cruiser oder Hoverboards heißen. Sie sollen kurze Wege in der Stadt komfortabler und schneller machen – und so den öffentlichen Nahverkehr unterstützen und Städte in Zukunft lebenswerter machen. Personal Light Electric Vehicles (PLEV) werden sie im EU-Jargon genannt. Ihnen gemein ist, dass es sich um ein …

Malz & More für Namibia

Logistik für Afrika und den Nahen Osten (Teil 3)

Malz & More für Namibia

In Namibia gilt der Tourismus als zweitwichtigster Wirtschaftszweig, gleich hinter dem Bergbau. Jährlich zieht es rund 1,6 Millionen Gäste in das südwestafrikanische Land. Beliebte Ziele sind die Naturschönheiten, allen voran der Etosha-Nationalpark im Norden. Wer sich am Abend nach einer schweißtreibenden Tour durch die Wildnis auf ein erfrischendes Bier freut, wird nicht enttäuscht. Er bekommt …

Beamen oder Teleportation: Können Logistiker von der Quantenphysik profitieren?

Beamen oder Teleportation: Können Logistiker von der Quantenphysik profitieren?

Traum oder Albtraum für jeden Logistiker? Per Knopfdruck verschwindet ein zu beförderndes Objekt, saust durch verborgene Dimensionen und taucht in Nullkommanichts an einem anderen Ort wieder auf. „Beamen“ nennt sich das. Tolle Sache, theoretisch. Aber geht das wirklich? Kann das Beamen irgendwann einmal die großen internationalen Lieferketten für Industrie und Handel ersetzen? Zumindest auf …

Eine Branche im digitalen Wandel – DB Schenker auf der LogiMAT 2019

Eine Branche im digitalen Wandel – DB Schenker auf der LogiMAT 2019

Schon am ersten Tag der diesjährigen LogiMAT in Stuttgart wurde klar: diese Messe trifft den Nerv der Zeit und der Logistik-Branche. Hier an den Messeständen wie dem von DB Schenker und in den Vortragsforen werden die großen Trendthemen diskutiert. Und der Realitätscheck gleich mitgeliefert: Wo ist Digitalisierung noch Zukunftsmusik und wo bestimmt sie heute schon den Alltag von …

Arbeiten im Schwarm: Autonome Tauch-Roboter

Arbeiten im Schwarm: Autonome Tauch-Roboter

“… We all live in a yellow submarine, yellow submarine, yellow submarine …” Der Beatles-Klassiker drängt sich beim Anblick eines Exemplars der MONSUN-Flotte einfach auf. Auch wenn er nicht so ganz passt, denn bei einer Länge von 60 Zentimetern handelt es sich bei MONSUN um einen unbemannten U-Boot-Roboter. Quitschgelb ist er aber. Und interessante Einsatzmöglichkeiten rund um die Seefahrt bietet er …

LogiMAT 2019 – „Intralogistik aus erster Hand“

LogiMAT 2019 – „Intralogistik aus erster Hand“

Die Logimat hat sich längst zu einer internationalen Leitmesse für die Intralogistik entwickelt. Konstant wächst der Zuspruch sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern aus aller Welt. Nächste Woche ist es wieder soweit: Zum 17. Mal öffnet die Logimat ihre Pforten. Unter dem Motto „Intralogistik aus erster Hand“ können sich Besucher vom 19. - 21. Februar 2019 in Stuttgart einen …

Schwertransporte: Mit 100 Tonnen durch den Flaschenhals

Schwertransporte: Mit 100 Tonnen durch den Flaschenhals

„In meinem Berufsleben habe ich schon oft die Kurve gekriegt“, scherzt Karl Hammerschmidt von DB Schenker in Hagen. Für den Leiter Schwer- und Spezialtransporte ist das mehr als ein lockerer Spruch, sondern Teil der Kernkompetenz. Die Kurve kriegen. Mit einem 150-Tonnen-Koloss auf der Straße bekommt das Thema eine ernsthafte Wendung. Fahrzeuge so lang wie ein halbes Fußballfeld. Gute 10 Meter in der …

DB Schenker komplettiert e-commerce-Angebot

Kooperation mit Magento

DB Schenker komplettiert e-commerce-Angebot

e-commerce ist nicht gleich e-commerce. Und Online-Handel viel mehr als der Start eines Webshops. Der Begriff e-commerce umfasst Unternehmen ganz unterschiedlicher Größe, Komplexität, Reife und mit verschiedensten Geschäftsmodellen. Vom Startup über digitale Handelsplattformen bis zu etablierten Herstellern mit Omni-Channel-Vertrieb. Genauso vielfältig sind die Ansätze der Unternehmen, das …

Bessere Luft für Hafenanwohner

Bessere Luft für Hafenanwohner

Auch am Kai benötigen Schiffe Energie. In vielen Häfen gibt es dafür bereits umweltfreundliche „Stromtankstellen“. Kalifornien ist hier besonders weit, die Häfen in Europa bauen ihr Angebot aus. Wenn Schiffe die Häfen in San Francisco, San Diego, Long Beach und Los Angeles ansteuern, können sie während der Liegezeit ihre Energie schon seit vielen Jahren aus „Stromtankstellen“ beziehen. Sauberer …

1 2 3 4 5 42